1. Sport

Noch zwei Spiele in dieser Saison: Zum Ausklang gegen Top-Teams

Noch zwei Spiele in dieser Saison : Zum Ausklang gegen Top-Teams

Noch zwei Spiele in dieser Saison: Nach den beiden verlorenen Partien vom Wochenende geht es für den KEV nicht mehr um die Playoffs. Hier die Bilder vom Heimspiel gegen die Nürnberg Ice Tigers, das für die Pinguine mit einem 3:4 endete.

Der Feuereifer, mit dem die Krefelder in ihrem vorletzten Heimspiel an die Sache herangingen, wurde leider am Ende nicht belohnt. Trotz guter Chancen und einer beeindruckenden Aufholjagd hatten die Nürnberger schließlich das Glück auf ihrer Seite.

Nur noch zwei Spiele hat der KEV in dieser Saison zu bestreiten: Am Freitag, 6. März, geht es zum Auswärtsspiel nach Düsseldorf (Beginn 19:30 Uhr), und am kommenden Sonntag, 8. März, steht das letzte Heimspiel gegen Red Bull München auf dem Plan (14 Uhr).

  • Krefeld Pinguine : Clark Donatelli wird neuer Pinguine-Coach
  • Spielplan des Magenta Sport Cup : Die Spiele der Krefeld Pinguine
  • Eishockey-Turnier : Krefeld Pinguine nehmen am Magenta-Sport-Cup teil

Auch wenn die Playoffs nicht mehr erreicht werden können, wollen die Pinguine die Saison mit einer guten Leistung abschließen. Pierre Beaulieu: „Für die nächsten beiden Spiele – auch wenn es sportlich für uns nicht mehr um die Playoffs geht – erwarte ich, dass meine Mannschaft 60 Minuten lang konzentriert arbeitet. Gegen Düsseldorf und München warten nochmal echte Top-Teams auf uns.“