Pinguine: Panther entführen Zusatzpunkt

Die Krefeld Pinguine unterlagen am Freitagabend dem ERC Ingolstadt mit 2:3 nach Penaltyschießen. Trotz einer positiven Schussbilanz von 65 zu 45 gelang es dem Team von Cheftrainer Brandon Reid in der regulären Spielzeit nicht, den Panthern von der Donau die Krallen zu ziehen. Schlussmann Ilia Proskuryakov zeigte eine ansprechende Leistung und stach mit einigen guten Paraden hervor. Offensiv indes leiden die Schwarz-Gelben derzeit unter einer Ladehemmung, die es schnell zu überwinden gilt.  Von Jörg Zellenmehr

Center-Suche erfolgreich

Pinguine verpflichten Samson Mahbod

Die Krefeld Pinguine haben ihre elfte und letzte Ausländerlizenz erwartungsgemäß an einen Mittelstürmer vergeben und heißen Samson Mahbod an der Westparkstraße herzlich Willkommen. Mit dem 29-jährigen Kanadier erhält das Trainerduo Brandon Reid und Pierre Beaulieu einen europaerfahrenen Spieler, der bereits in der ersten finnischen Liga und auch der KHL gespielt hat. mehr

Rittberger-Halle

Mobiles Eis lässt Eissportfamilie feiern

Dank einer mobilen Eisfläche kann die Werner-Rittberger-Halle nach fast zwei Jahren wieder genutzt werden. Am 15. Dezember wird das mit einem bunten Programm zum Mitmachen gefeiert. Die Freude täuscht aber nicht darüber hinweg, dass die Hallenproblematik gelöst werden muss - und das möglichst zeitnah Von Peter Reutermehr

Aus Null mach Sechs?

Pinguine wollen Negativlauf mit allen Mitteln stoppen

"Bloß keine drei Niederlagen in Serie, das wollen und müssen wir unbedingt verhindern", erklärt Pinguine Coach Brandon Reid. Sein Team der Krefeld Pinguine startete nach der Deutschland Cup-Pause mit einem Null-Punkte-Wochenende. Am Freitag gastieren sie beim Tabellenführer in Mannheim, am Sonntag (16.30 Uhr) erwarten die Schwarz-Gelben die Iserlohn Roosters im König Palast. mehr