1. Die Stadt

Randalierer bewirft Polizei mit seiner Unterwäsche

: Randalierer

Heute am Samstagmorgen randalierte ein Mann nach Platzverweis und leistete anschließend Widerstand gegen die Polizeibeamten.

Um 2.30 Uhr griffen zwei Polizeibeamte auf der Gutenbergstraße ein, wo ein 30-jähriger Mann Hausverbot erteilt bekommen hatte und dem nicht nachkam.Der wohnsitzlose Österreicher wollte auch einen Platzverweis durch die Polizei nicht befolgen.Als die Polizeibeamten den Platzverweis durchsetzten, leistete er zunächst passiv Widerstand.Während des Transportes im Hausflur, leistete er dann aktiv Widerstand, indem er sich am Treppengeländer festhielt. Zudem versuchte er die Beamten zu schlagen, was diese aber verhindern konnten. Der alkoholisierte Mann wurde ins Polizeigewahrsam gebracht, wo er die Beamten dann noch beleidigte und mit seiner Unterwäsche bewarf. Dort verblieb er zur Ausnüchterung.