1. Die Stadt

Krefeld will am Freitag eine Entscheidung treffen: Maskenpflicht in Grundschulen könnte ab Montag gelten

Krefeld will am Freitag eine Entscheidung treffen : Maskenpflicht in Grundschulen könnte ab Montag gelten

Die Krefelder Stadtverwaltung hält an ihrer Absicht, auch in Grundschulen eine Maskenpflicht einzuführen, fest. Dies berichtete Stadtdtirektor Markus Schön am Dienstag im Rathaus. Am Freitag soll eine finale Entscheidung getroffen werden.

Wieso diese Maßnahme sinnvoll erscheint, begründet Schön anhand eines Rechenbeispiels. Aktuell sind 34 Schulen - also mehr als die Hälfte der Schulen in Krefeld - von Coronfällen betroffen. Darunter sind 23 weiterführende Schulen. In diesen gibt es 79 sogenannte „Indexschüler“, 717 Schüler befinden sich in Quarantäne. In den Grundschule gibt es zwölf positiv getestete Schüler, allerdings auch 490 Kinder, die sich in häuslicher Isolation befinden. „Man sieht also, dass dort, wo bereits eine Maskenpflicht herrscht, weniger Schüler in Quarantäne sind.“ Sollte der Beschluss am Freitag getroffen werden, so würde die Maskenpflicht in den Grundschulen ab kommendem Montag greifen.

Der Stadtdirektor macht keinen Hehl daraus, dass er sich „eine einheitlich Regelung des Landes“ wünsche. „Dann müssten auch nicht alle so rumeiern. Wir brauchen einen Rahmen.“