Idealer E-Partner: Der Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid

ANZEIGE : Idealer E-Partner: Der Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid

So komfortabel und preisgünstig kann Elektromobilität sein – für Privat- und Geschäftskunden!

Eine Reichweite von bis zu 800 Kilometern (kombiniert nach WLTP) macht den kraftvollen Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid auch als Dienstwagen salonfähig. Besonders mit dem neuen Steuervorteil: Fahrzeuge mit E-Kennzeichen müssen zukünftig als Dienstwagen nur noch mit 0,5% statt 1,0% versteuert werden. Der Fahrer spart also bares Geld.

Der Outlander Plug-in Hybrid ist bei Auto Gemein in Krefeld inklusive 6.500 Euro „Elektrobonus“ sowie 1.500 Euro staatlicher Förderung bereits für unter 30.000 Euro zu haben. Für den flüssigen Vortrieb des stilvollen SUV arbeiten ein 2,4-Liter-DOHCAtkinson- Benzinmotor (99 kW/135 PS) und zwei Elektro- Heckmotoren (70 kW/95 PS) zusammen. Rein elektrisch fährt der Plug-in Hybrid innerstädtisch so bis zu 54 Kilometer weit. Davon profitieren Geldbeutel und Umwelt. NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) Messverfahren ECE R101 Outlander Plug-in Hybrid Gesamtverbrauch: Stromverbrauch (kWh/100 km) kombiniert 14,8. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 1,8. CO2-Emission (g/km) kombiniert 40. Effizienzklasse A+. Die tatsächlichen Werte zum Verbrauch elektrischer Energie/Kraftstoff bzw. zur Reichweite hängen ab von individueller Fahrweise, Straßen- und Verkehrsbedingungen, Außentemperatur, Klimaanlageneinsatz etc., dadurch kann sich die Reichweite reduzieren. Die Werte wurden entsprechend neuem WLTP-Testzyklus ermittelt und auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet.

Mehr von Mein Krefeld