Friedrichstraße: P&C entscheidet gegen Neubau in Krefelds Innenstadt

Friedrichstraße : P&C entscheidet gegen Neubau in Krefelds Innenstadt

Die geplante Filiale von Peek & Cloppenburg (P&C) im leer stehenden Eckhaus Friedrichstraße / St. Anton wird nicht gebaut. Damit bleibt ein Schandfleck der Innenstadt weiter erhalten.

P&C hatte an der Stelle einen Neubau geplant. Die Grundstücke sind seit langem im Besitz des Unternehmens. Gegenüber errichtet die Sparkasse gerade das "Forum Krefeld", einen Glas-Stahl-Neubau für einen Edeka-Markt und eine Bankfiliale.

"Die Absage bedauern wir nach den konstruktiven Gesprächen und Vorplanungen natürlich sehr. P&C wäre ein attraktives Unternehmen für unsere Innenstadt, die sich aktuell gut entwickelt. Aber zumindest haben wir jetzt eine verbindliche Aussage und können uns nun darum kümmern, diesen Standort mit interessierten Partnern zu entwickeln", sagt Planungsdezernent Martin Linne.

P&C könne sich nun vorstellen, die Häuser und Grundstücke zu verkaufen. OB Frank Meyer habe bereits Gespräche mit möglichen Interessenten angestoßen. "Ich bin zuversichtlich, dass es für die Immobilien in dieser guten zentralen Lage gegenüber C&A Partner und Investoren gibt", so der Oberbürgermeister.

Mehr von Mein Krefeld