1. Die Stadt

Die beiden Männer erwartet nun ein Strafverfahren: Polizei stellt Fahrraddiebe auf der Flucht

Die beiden Männer erwartet nun ein Strafverfahren : Polizei stellt Fahrraddiebe auf der Flucht

Am Montag (31. Mai 2021) hat die Polizei zwei Männer festgenommen, die zuvor an der Von-Steuben-Straße ein Fahrrad entwendet hatten und geflüchtet waren.

Gegen 4:15 Uhr bemerkte ein 51-Jähriger einen Mann auf einem verschlossenen Innenhof. Von seinem Fenster aus sah er, wie der Mann über die Mauer kletterte und in den Kaiser-Wilhelm-Park flüchtete. Er informierte die Polizei.

Eine Streifenwagenbesatzung traf den vom Zeugen beschriebenen Mann im Park an.

  • Polizei und Stadt kontrollierten Problemimmobilie in Uerdingen : Strafverfahren: Männer ohne Visum erwischt
  • Aufmerksame Zeugin informierte die Polizei : Polizei stellt Dieb nach Einbruch in Pkw
  • Nachts in der City : Autoknacker gestellt

Während seine Personalien überprüft wurden, fiel den Beamten ein am Rand abgestelltes Fahrrad auf. Im Gebüsch dahinter versteckte sich ein weiterer Mann.

Es stellte sich heraus, dass die beiden Tatverdächtigen das Fahrrad von dem Hinterhof entwendet hatten. Das Rad wurde der rechtmäßigen Besitzerin ausgehändigt.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei polizeibekannte Männer mit polnischer Herkunft im Alter von 32 und 42 Jahren. Sie wurden festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Aufgrund fehlender Haftgründe wurden sie inzwischen wieder entlassen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren