1. Die Stadt

Entenrennen: 5000 Zuschauer erwartet

Entenrennen: 5000 Zuschauer erwartet

Am Sonntag ist es wieder soweit: Auf dem Stadtwaldweiher startet das Entenrennen.

4500 Gummienten, 5000 Zuschauer und 200 Meter Rennstrecke, drei Schönheitswettbewerbe und ein ganzer Tag voller Spaß für Groß und Klein, — so soll es auch beim 5.Krefelder Entenrennen, organisiert von den Lions-Clubs in Krefeld und dem Leo-Club am Sonntag sein. Der Reinerlös soll bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Krefeld zu Gute kommen.

Um 11 Uhr startet am Sonntag der Verkauf der Enten. Zwei Ententypen zum Preis von jeweils drei Euro stehen zur Auswahl (vier Enten kosten zehn Euro). Neben der "Rennente", die am eigentlichen Entenrennen teilnimmt, können die Käufer "Schönheitsenten" erstehen, selbst verzieren und bis 13 Uhr wieder abgeben, damit sie an der Wertung teilnehmen. Um 14 Uhr geht es dann mit dem Rennen der Krefelder Wirtschaft los. 20 Firmen-"Rennställe" schicken jeweils 50 Enten auf den Weg,

Um 15 Uhr startet das Familienrennen. Für 15.30 Uhr ist dann die Prämierung der schönsten Schönheitsenten angesetzt.

Die Musikschule sorgt mit Rhythm Matters für die richtige Stimmung in und vor der Konzertmuschel. Die Initiative zur Rettung des Bootshauses am Stadtwaldweiher ist mit einem Infostand dabei.

www.krefelder-entenrennen.de

(StadtSpiegel)