1. Die Stadt

Corona in Krefeld: Stärkerer Anstieg: Sieben Neuinfizierte

Corona in Krefeld : Stärkerer Anstieg: Sieben Neuinfizierte

Zu Beginn der neuen Woche steigt die Zahl der Corona-Infektionen in Krefeld etwas stärker als zuletzt. Über das Wochenende kamen sieben neue Erkrankungen hinzu, die Gesamtzahl der positiv Getesteten stieg auf 659 Personen.

15 von ihnen sind aktuell infiziert, 622 gelten als genesen. Weiterhin befindet sich kein Patient mit Corona-Symptomen in den Krankenhäusern. Durch die zusätzlichen Fälle stieg die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen auf fünf. Ein kritischer Wert wäre erst bei 50 Fällen erreicht. 8301 Abstriche wurden genommen, 2050 Menschen waren oder sind in Quarantäne.

Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) war am Wochenende hauptsächlich mit der Überwachung von Veranstaltungen beschäftigt. Am Samstag fand eine Demonstration nach dem Motto „Solidarität mit den Menschen in den von der Türkei angegriffenen Gebieten“ statt. Bei dem Aufzug vom Hauptbahnhof bis zum Neumarkt wurden die Hygienebestimmungen eingehalten. Keine Beanstandungen gab es auch beim Textilmarkt „Stoffencircus“ am Sonntag in Uerdingen. Die Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung und des Hygienekonzeptes wurden befolgt. Zum Zeitpunkt der Kontrolle in der Mittagszeit befanden sich laut KOD etwa 250 Besucher auf dem Markt.