| 15.06 Uhr

Stadtwerke Kempen helfen mit
"Am Rad drehen" hilft der Kempener Tafel

Stadtwerke Kempen helfen mit: "Am Rad drehen" hilft der Kempener Tafel
Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Ferling packte ebenso wie weitere Stadtwerke-Mitarbeiter in der Tafel-Ausgabe mit an - hier zusammen mit Frau Schmitz von der Tafel. FOTO: Stadtwerke Kempen / @Leclaire-Fotografie
Kempen. Beeindruckende 2.746 Euro kamen beim letzten Weihnachtsmarkt am Stand der Stadtwerke Kempen zusammen. Für diese Summe sorgten die vielen großen und kleinen Gäste, die alle mal "am Rad drehen wollten" - am Glücksrad der Stadtwerke.

Der Weihnachtsmarkt ist vorbei, das Glück jedoch noch nicht. Es zieht weiter zu den Bedürftigen der "Kempener Tafel". In diesem Jahr erhalten sie den kompletten Betrag. Was geschieht eigentlich mit dem Spendengeld? Bruno Wrede, Vorsitzender der Kempener Tafel, kann auf die Frage schnell antworten: "Das Geld können wir hier überall gut gebrauchen. Zum Beispiel für ein größeres Auslieferfahrzeug oder die Kinder-Geburtstagspakete". Dafür gibt es übrigens ein separates Spendenkonto, auf das die Stadtwerke vom Gesamtbetrag 800 Euro überweisen.

Die Stadtwerke wollten es ganz genau wissen. Daher schaute die Geschäftsführung zusammen mit der Marketingabteilung der "Tafel" hinter die Kulissen – und packten gleich mit an. Geschäftsführer Siegfried Ferling gab einen Nachmittag lang Lebensmittel an die Bedürftigen aus. Marketingleiterin Sabrina Küppers und ihre Mitarbeiterin Barbara Brocke sortierten derweil den Neuzugang der vielen Kleiderspenden ein.

Zwischendurch führten sie persönliche Gespräche mit den Kunden der Tafel. Schon bei diesem winzigen Einblick in deren Leben mussten sie mitfühlend feststellen: Das Geld ist bei der Kempener Tafel wahrlich an der richtigen Adresse.

Spendenkonten:
- Kempener Tafel allgemein:
Martinus-Hilfe e.V. Kempen, Mülhauser Str. 111, Kempen
Sparkasse Krefeld | IBAN: DE3032 0500 0000 0087 1053
- Separates Kto. für die Geburtstagskiste:
Spendenkonto "Kinder"
Volksbank Kempen | IBAN: DE3206 1414 0522 2570 10

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtwerke Kempen helfen mit: "Am Rad drehen" hilft der Kempener Tafel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.