Pinguine-Serie reißt gegen den Meister

Die Krefeld Pinguine mussten sich nach zuletzt sechs Siegen in Serie gegen den amtierenden Deutschen Meister aus München mit 2:5 geschlagen geben. In der Tabelle rangieren die Schwarz-Gelben weiterhin auf Platz 10, der zur Teilnahme an den Pre-Play-offs berechtigen würde. Der Rückstand auf den Neunten aus Berlin beträgt weiterhin nur zwei Zähler. Wichtiger ist jedoch der Vorsprung, den die Krefelder auf die Nürnberg Ice Tigers haben, die aktuell Tabellenelfter sind. Am Sonntag (16.30 Uhr) kommt es in der Frankenmetropole zum direkten Duell. mehr

Pinguine: Panther entführen Zusatzpunkt

Die Krefeld Pinguine unterlagen am Freitagabend dem ERC Ingolstadt mit 2:3 nach Penaltyschießen. Trotz einer positiven Schussbilanz von 65 zu 45 gelang es dem Team von Cheftrainer Brandon Reid in der regulären Spielzeit nicht, den Panthern von der Donau die Krallen zu ziehen. Schlussmann Ilia Proskuryakov zeigte eine ansprechende Leistung und stach mit einigen guten Paraden hervor. Offensiv indes leiden die Schwarz-Gelben derzeit unter einer Ladehemmung, die es schnell zu überwinden gilt.  Von Jörg Zellenmehr