An OB übergeben

Mehr als 1500 Unterschriften gegen Westwall-Sperrung

Eine Initiative gegen die Sperrung des Westwalls vor dem Kaiser-Wilhelm-Museum hat mehr als 1500 Unterschriften gesammelt. Sie wurden heute Vormittag an Oberbürgermeister Frank Meyer übergeben. Dabei war keine Presse zugelassen. Von Jan Popp-Sewingmehr

Pinguine reagieren auf massive Fan-Kritik

Die unerfreulichen Randerscheinungen vor dem ersten Heimspiel der Krefeld Pinguine gegen die Adler Mannheim (unsere Zeitung berichtete exklusiv) zeigten bei den Verantwortlichen der Schwarz-Gelben Wirkung: "Die Einlasskontrollen waren schlecht, da gibt es nichts dran zu rütteln", sagte Geschäftsführer Karsten Krippner am Donnerstag am Rand der offiziellen Pressekonferenz und ergänzte: "Zum Heimspiel am Sonntag gegen Nürnberg werden wir mehr Personal, Scanner und eine bessere Ausschilderung haben." Von Jörg Zellenmehr

140 Millionen-Projekt

CDU und SPD: Stadthaus als ÖPP-Modell sanieren

Soll das marode Stadthaus saniert oder durch einen Neubau am Willy-Brandt-Platz ersetzt werden? CDU und SPD sprechen sich für eine Kernsanierung in öffentlich-privater Partnerschaft aus - nach dem Modell der neuen Feuerwache. Die Kosten liegen bei rund 140 Millionen Euro. Von Jan Popp-Sewingmehr

Olympia-Trikot als Dank für Unterstützung

Die Krefelder Ringerin Aline Focken hat der Klinik für Sportmedizin am Malteser Krankenhaus St. Josefshospital ein von ihr getragenes Ringer-Trikot der vergangenen Olympischen Spiele übergeben. mehr

Kreis Viersen

Rasierklinge in Salatbox - Rückrufaktion "nicht erforderlich"

Eine Rasierklinge im Salat - das gehört zu den Dingen, mit denen man auf gar keinen Fall konfrontiert werden möchte. Dem Kunden eines Aachener Discounters war genau das passiert: Beim Essen des Salates biss er auf etwas Hartes. Es war - Glück im Unglück - nur die breite Fläche der Rasierklinge, nicht die scharfe Seite. Der Mann kam mit einer leichten Verletzung der Zunge davon. Der Salat war im Kreis Viersen hergestellt worden. Von Alexandra Rottmannmehr

Neue Cheftrainer im Schwimmen und Wasserball

SV Bayer setzt auf Langzeitwirkung

Der SV Bayer 08 Uerdingen (größter Schwimmverein Deutschlands) geht mit zwei neuen Trainern in den Abteilungen Wasserball und Schwimmen in die Saison. Beide wollen den langfristigen Erfolg mit Talenten aus den eigenen Reihen   Von Peter Reutermehr

Palast-Frieden mit den Pinguinen

Paul Keusch, Geschäftsführer der Seidenweberhaus Krefeld GmbH, bezieht im exklusiven Gespräch mit dem Stadt Spiegel Stellung: Die Bilanz der GmbH weist für 2015 ein Defizit von 2,9 Millionen Euro nach- jedoch für König Palast und Seidenweberhaus gemeinsam. Das Verhältnis zu den Pinguinen sei "sehr gut", sagt Keusch. Die Schwarz-Gelben bestätigen dies uneingeschränkt. Von Jörg Zellenmehr