Überall blau-rot

KFC entfacht ungeahnte Euphorie

Krefeld. Der KFC Uerdingen schwimmt auf einer Welle der Euphorie und freut sich über große Unterstützung - fast 14000 Tickets sind schon für Donnerstag verkauft. Doch Trainer Krämer warnt vor den Relegationsspielen gegen Waldhof Mannheim: "Da stehen die Chancen 50:50!" Von Peter Reutermehr

Innenstadt

Familie flüchtet mit Kind aus brennender Wohnung

Die Feuerwehr Krefeld wurde gestern um 20.38 Uhr zu einem Wohnungsbrand auf der Petersstraße in der Krefelder Innenstadt gerufen. In der Notrufleitstelle liefen aufgrund der starken Rauchentwicklung eine Vielzahl von Notrufen ein. mehr

Brandschutzmängel und Mietwucher-Verdacht

Stadt räumt drei Häuser der Gladbacher Straße

Die Stadt hat heute Vormittag drei Wohnhäuser der Gladbacher Straße kontrolliert. Dabei wurden offenbar diverse Verstöße gegen Brandschutzbestimmungen festgestellt. 13 Wohnungen wurden geräumt und versiegelt.  mehr

Relegation gegen Mannheim

Jetzt offiziell: KFC spielt in Duisburg

Wie der Deutsche Fußball Bund (DFB) soeben offiziell bekanntgab, wird der KFC Uerdingen sein Heimspiel in der Relegation gegen Waldhof Mannheim am Donnerstag, 24. Mai, in der Schauinsland-Reisen-Arena des MSV Duisburg austragen.  Von Jörg Zellenmehr

2000 Fans im Rausch

KFC-Party geht an der Grotenburg weiter

Rund 2000 Fans des KFC Uerdingen haben ihrer Mannschaft gestern Abend einen stimmungsvollen Empfang an der Grotenburg geboten. Die Meisterparty wurde noch ausgiebig fortgesetzt. Von Peter Reutermehr

5:0 gewinnt der KFC

Uerdinger Meisterjubel - jetzt soll der Aufstieg her

Party auf dem Platz und an der Grotenburg: Nach dem 5:0-Sieg beim SC Wiedenbrück feiert der KFC Uerdingen (als Aufsteiger) die Meisterschaft der Regionalliga West und freut sich nun auf die Relegation  gegen Waldhof Mannheim. Von Peter Reutermehr

Crossover Burg Linn

Kultur und schnelle Läufe vor eindrucksvoller Kulisse

Kultur und Sport - Die Veranstaltung "Crossover Burg Linn" verband gestern bei ihrer Premiere beide Welten gelungen miteinander. Es wurden nicht nur in verschiedenen Läufen (5-50 Kilometer) die schnellsten "Burgfräuleins" und "Burgrecken" gesucht, sondern auch ein umfangreiches Kulturangebot zum mitmachen geboten. Das alles in der eindrucksvollen Kulisse an der Burg Linn. mehr