1. Die Stadt

32-Jähriger Krefelder verhaftet : Qualmender PKW fuhr vor das Krefelder Polizeipräsidium

32-Jähriger Krefelder verhaftet : Qualmender PKW fuhr vor das Krefelder Polizeipräsidium

Am Dienstagabend gegen 23:30 Uhr beobachtete ein Zeuge einen Mann, der in der Nähe des Polizeipräsidiums Krefeld aus einem Kanister eine Flüssigkeit in einem schwarzen Peugeot 206 ausschüttete, sich dann in den PKW setzte und bis vor den Haupteingang der Behörde fuhr.

Dort stieg er aus und verließ die Örtlichkeit fluchtartig.

Polizeibeamte stellten vor Ort eine Rauchentwicklung im Innenraum des Fahrzeugs fest und alarmierten die Feuerwehr, die die Brandentwicklung ablöschten. Zudem wurde ein weiterer Kanister mit einer unbekannten Flüssigkeit in dem Kleinwagen aufgefunden. Aufgrund der unklaren Lage übernahm das Polizeipräsidium Essen die Einsatzbewältigung.

Im Rahmen der Fahndung konnte ein 32- jähriger Krefelder mit deutsch/russischer Staatsangehörigkeit, der mit dem PKW in Verbindung gebracht werden konnte, vorläufig festgenommen werden. Er wird aktuell derzeit zum Sachverhalt vernommen. Die Polizei hat derzeit für die Tatortaufnahme die Straße Nordwall zwischen Friedrichsplatz und Steckendorfer Straße gesperrt.