1. Die Stadt

Zufallsfund nach Einsatz am Sonntag: Polizei stellt 37 E-Bikes sicher

Zufallsfund nach Einsatz am Sonntag : Polizei stellt 37 E-Bikes sicher

Die Krefelder Polizei stellte am heutigen Dienstag 37 E-Bikes der Marke „Gazelle“ in einer großen Garage im Stadtteil Uerdingen sicher. Wie es dazu kam, ist durchaus kurios. Denn die Räder wurden im Zuge eines Einsatzes am vergangenen Sonntag - quasi zufällig - entdeckt.

Am Sonntagnachmittag überfielen drei maskierte Täter einen Mann in besagter Garage an der Kleiststraße und verletzten ihn dabei schwer. Anschließend sind sie mitsamt der Beute geflüchtet.

Wie die Polizei Krefeld meldete, öffnete das 38-jährige Opfer gegen 17:30 Uhr am Sonntag das Tor zu seiner Garage und parkte seinen Oldtimer. Als er ausstieg, riss ihn ein maskierter Mann zu Boden, schlug mehrfach mit der Faust in sein Gesicht und versuchte, ihn mit Kabelbinder und Klebeband zu fesseln. Das Opfer konnte sich gegen den Fesselversuch wehren, woraufhin zwei weitere maskierte Männer die Garage betraten und das Tor hinter sich verschlossen. Die drei Räuber schlugen und traten auf den am Boden liegenden Mann ein und forderten die Herausgabe von Geld. Als der Krefelder der Aufforderung nicht nachkam, entwendeten die Männer sein Mobiltelefon und die Geldbörse aus seinem Beutel. Anschließend flüchteten die Männer zu Fuß in Richtung Arndtstraße.

Der schwerverletzte 38-Jährige suchte bei einem Nachbarn Hilfe. Dieser verständigte unverzüglich die Polizei. Das Opfer kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Eine umgehend eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Die drei Täter sind circa 1,70 bis 1,75 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt und von sportlicher Statur. Sie trugen schwarze Kleidung und Sportschuhe.

Bei der Aufnahme dieser Straftat sahen die Streifenbeamten die unter eine Plane versteckten Fahrräder. Heute nun untersuchte ein Team der Kriminalpolizei die große Garage, die offenbar an mehrere Personen untervermietet ist. Teile der neuwertigen und hochwertigen E-Bikes wurden in den Niederlanden als gestohlen gemeldet. Die Seriennummern sind noch vorhanden, ebenso jeweils zwei Schlüssel.

Drei Abschleppwagen brachten die Räder zur Sicherstellungshalle. Die Ermittlungen laufen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: 40 E-Bikes in Uerdingen sichergestellt