1. Die Stadt

DEL-Standort gesichert: Pinguine bestätigen die Rettung

DEL-Standort gesichert : Pinguine bestätigen die Rettung

Die Zukunft der Krefeld Pinguine in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist gesichert. Dies bestätigte der Verein soeben in Form einer Mittelung an die Sponsoren und Förderer. Diese finden Sie hier im Wortlaut.

„DANKE an alle...!

... an alle Gesellschafter/innen und Partner/innen!

... an alle, die nie an uns gezweifelt haben!

... an alle, die uns jeden Tag Mut zugesprochen haben!

... an alle, die uns über die letzten Wochen & Monate die Treue gehalten haben!

Noch bevor die Nachricht gleich mittels einer Pressemitteilung veröffentlicht wird, möchten wir Sie vorab informieren:

Am gestrigen Mittwoch Abend haben sich unsere Gesellschafter und Gesellschafterinnen um Herrn Schulz und Herrn Wellen mit einem Investor, der zukünftig 80 % der Anteile der KEV Pinguine Eishockey GmbH hält, auf eine Zusammenarbeit geeinigt und dies vertraglich fixiert. Damit endet das wochen- und monatelange Bangen um die Zukunft des DEL-Standortes Krefeld.“

Laut Informationen unserer Zeitung soll ein Uternehmen aus der Schweiz die Anteile erworben haben. Mehr dazu später auf www.mein-krefeld.de.