Ach, übrigens...: KFC begeistert nur auf dem Platz

Ach, übrigens...: KFC begeistert nur auf dem Platz

Lieber KFC Uerdingen, Eure Mannschaft hat uns im Spitzenspiel gegen die Viktoria aus Köln begeistert. Den Sieg hättet Ihr zweifelsohne verdient gehabt. Was hattet Ihr für Riesenchancen in der zweiten Halbzeit!

Lieber KFC Uerdingen, Eure Mannschaft hat uns im Spitzenspiel gegen die Viktoria aus Köln begeistert. Den Sieg hättet Ihr zweifelsohne verdient gehabt. Was hattet Ihr für Riesenchancen in der zweiten Halbzeit!

Leider hat es nicht sollen sein. Dennoch könnt Ihr auf dieses Unentschieden stolz sein. Der Traum vom Durchmarsch in Liga drei lebt schließlich weiter.

Abseits des Feldes leistete sich der KFC allerdings ein Eigentor: Wie kann es denn sein, dass ausgerechnet zum Spiel des Jahres nicht ausreichend gedruckte Karten in den Kassenhäuschen bereitliegen?

Die Fans wurden auf eine - völlig unnötige - Geduldsprobe gestellt. Einige Besucher verpassten einen Teil der ersten 45 Minuten. Andere kehrten bereits vor dem Eingang kopfschüttelnd wieder um.

Letztlich war die "Burg" mit 4827 Zuschauern gut gefüllt. Die Chance, noch mehr Krefelder für sich zu gewinnen, wurde indes vertan.

Ach, übrigens: Wir drücken Euch, lieber KFC, weiter fest die Daumen im Aufstiegsrennen und für eine mögliche Relegation. Doch dann, so hoffen wir, seid Ihr auf den "Ansturm" auch vorbereitet...

Mehr von Mein Krefeld