| 10.57 Uhr

Zwei Exhibitionisten belästigen mehrere Frauen

Zwei Exhibitionisten belästigen mehrere Frauen
FOTO: Polizei
Krefeld. Gestern waren zwei Exhibitionisten in Krefeld unterwegs, die sich vor mehreren Frauen entblößten. Einer davon in einem Drogeriemarkt, wo er auch festgenommen wurde. Der andere wird noch gesucht.

 

Gegen 17.10 Uhr traf eine 30-jährige Frau auf dem Gehweg an der Moerser Straße unmittelbar vor ihrem Wohnhaus auf einen ihr unbekannten Mann. Dieser entblößte sich. Die 30-Jährige begab sich in ihre Wohnung und beobachtete vom Fenster aus, wie der Mann auf einem Fahrrad über die Bismarckstraße in Richtung Schillerstraße davon fuhr.

Der Exhibitionist soll etwa 30 Jahre alt, groß und von schmaler Statur sein. Er soll einen dicken, schwarzen Vollbart getragen haben.

Der Mann soll mit einer dunkelfarbigen Jogginghose aus einem Blousonstoff, mit einem weinroten Pullover mit Kapuze sowie einem Aufdruck im Brustbereich und einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein. Sein Erscheinungsbild wird insgesamt als ungepflegt beschrieben.

Ein weiterer Täter war in einem Drogeriemarkt auf der Gutenbergstraße zugange.

Gegen 20 Uhr hat sich der 35-jährige Zuwanderer in dem Geschäft gegenüber vier Frauen (22, 23, 26 und 47 Jahre alt) in schamverletzender Weise gezeigt. Die Polizeibeamten trafen den 35-Jährigen noch im Geschäft an und nahmen ihn vorläufig fest. Der Mann ist bereits polizeilich in Erscheinung getreten.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de .