| 15.58 Uhr

Einkaufen bei Kerzenschein mit Biathlon
Strahlender Winter-Start

Einkaufen bei Kerzenschein mit Biathlon: Strahlender Winter-Start
Freundliche Einladung: Die Krefelder Werbegemeinschaft mit ihrem stellvertretenden Vorsitzenden Hartmut Janßen (Mitte) veranstaltet das vorweihnachtliche „Einkaufen bei Kerzenschein“ am kommenden Samstag. FOTO: Müller
Krefeld. Ja, es ist schon soweit: Am morgigen Donnerstag, 22. November, öffnet wieder der Krefelder Weihnachtsmarkt. Die Krefelder Werbegemeinschaft schließt sich gleich an mit dem strahlenden Abendeinkauf "bei Kerzenschein" am kommenden Samstag, 24. November.  Von Ernst Müller

 

Wenn wir bislang noch nicht richtig wahrgenommen haben, wie fortgeschritten die Jahreszeit bereits ist, so wird es in Krefelds Innenstadt jetzt unübersehbar. Die Stände des Weihnachtsmarktes laden von morgen an zu gemütlichem Bummel und abendlichem Glühwein ein. Es beginnt zu "weihnachten", wenn der Advent auch noch gar nicht begonnen hat.

Die Werbegemeinschaft bereitet zum Auftakt ein besonders eindrucksvolles Event vor: den "Einkauf bei Kerzenschein". Am Samstag, 24. November, illuminiert die Händlerschaft die gesamte City. Kerzen, Fackeln, Lichter und Leuchten werden winterlich-anheimelnde Stimmung verbreiten. Allein der Schwanenmarkt ist mit nicht weniger als 50.000 Glühbirnen bestückt. Die Geschäfte sind an diesem Samstag bis 22 Uhr verkaufsoffen. 

Um 18 Uhr eröffnet der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Christoph Borgmann, unter der Glaskuppel offiziell den lichternen Abend. Zusätzlich zu den Lichtquellen in und außerhalb der Geschäfte ziehen Feuerclowns an sieben Standorten die Besucher in ihren Bann. Mit futuristisch anmutenden Feuerstreifen unter freiem - schwarzen - Nachthimmel rufen die Akrobaten faszinierendes Staunen hervor.

Überdies sorgen Stelzengänger in bunten Kostümen für erhöhte Aufmerksamkeit in der Menge. Der Lions-Club bietet Glühwein an und spendet den Erlös an einen guten Zweck. Im Schwanenmarkt steht eine Stollenprüfung auf dem Programm. Mit internationalen Köstlichkeiten warten der Stadtmarkt und die örtliche Gastronomie auf. Aber Punsch, heißer Tee und deftige Winterkost wie die berühmte Berliner Currywurst ist ebenfalls im Angebot. 

Dass die Fachgeschäfte der Innenstadt ganz auf Winter, Advent und das Weihnachtsfest eingerichtet sind, versteht sich von selbst. Wer klug ist, schaut rechtzeitig nach einem schönen Weihnachtsgeschenk, damit Hektik später erst gar nicht aufkommt.

 Sportlich geht es übrigens auch zu an diesem festlichen Samstag: Der weltgrößte Volksbiathlon macht für diesen einen Samstag Station in Krefeld, auf dem Platz an der Alten Kirche. Von 14 Uhr an geht es los.