1. Markenvielfalt 2022

Maxus eDeliver 3: Neue Klasse der Kleintransporter

Maxus eDeliver 3 : Neue Klasse der Kleintransporter

Der MAXUS eDELIVER 3 definiert die Klasse der Kleintransporter vollkommen neu. Er fährt zu 100 Prozent elektrisch, lokal emissionsfrei und mit einer Akkuladung bis zu 342 Kilometer weit (gemäß WLTP).

Der Lieferwagen eignet sich perfekt für den Einsatz in Städten und Ballungsräumen. Er ist kompakt und wendig und überzeugt mit Auswahl und Flexibilität: Denn der eDELIVER 3 ist in zwei Längen erhältlich. Der Laderaum der kompakten Ausführung L1 bietet bei 218 Zentimetern Länge ein Ladevolumen von 4,8 Kubikmetern. Die Ausführung L2 mit längerem Radstand kommt auf einen Laderaum von 277 Zentimetern Länge und ein Ladevolumen von 6,3 Kubikmetern. Die Langversion hat aber nicht nur einen größeren Laderaum, auch die Zuladung erhöht sich auf bis zu 1.020 Kilogramm – einzigartig in dieser Klasse.

Beide Fahrzeugvarianten lassen sich mit zwei verfügbaren Batterieausführungen kombinieren. Zur Wahl stehen ein 35-kWh-Akku und eine Version mit 52,5 kWh. An einer Schnellladesäule sind die Batterien in gerade einmal 45 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen. Mit einer handelsüblichen 7,2-kW-Wechselstrom-Wallbox dauert das Aufladen je nach Akkuvariante sechs bis acht Stunden. Für zügigen Vortrieb sorgt ein 90 kW (122 PS) starker Elektromotor mit einem maximalen Drehmoment von 250 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 km/h.

Der eDELIVER 3 verfügt über eine umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung. So sorgt unter anderem ein Audiosystem mit Digitalradio-Empfang (DAB+), MP3-Player, 7-Zoll-Touchscreen und Bluetooth-Freisprecheinrichtung für zeitgemäßes Infotainment. Das Einparken und Rangieren auf engem Raum erleichtern eine Rückfahrkamera und eine Einparkhilfe hinten. Mit an Bord sind außerdem das elektronische Stabilitätsprogramm ESP sowie Airbags für Fahrer und Beifahrer.