1. Markenvielfalt 2022

Crossover-Modell für Familie, Beruf und Freizeit: Der neue Dacia Jogger

Crossover-Modell für Familie, Beruf und Freizeit : Der neue Dacia Jogger

Mit dem neuen Jogger präsentiert Dacia einen vielseitigen Allrounder, der die Mobilitätsansprüche von Kombi- und Van-Fahrern erfüllt und um moderne Ausstattung sowie robuste Offroad-Optik ergänzt.

Bis zu sieben Sitzplätze und ein variables Innenraumkonzept zum unschlagbar günstigen Preis machen das 4,55 Meter lange Multitalent zur Ausnahmeerscheinung auf dem Markt. Hinzukommen, ganz im Einklang mit dem Markenclaim „Einfach gut“, schadstoffarme und wirtschaftliche Motorisierungen, eine moderne Komfortausstattung und smarte Konnektivitätslösungen.

Die Fahrzeuglänge von 4,55 Metern, der Radstand von 2,90 Metern, die Höhe von 1,63 Metern und der nahezu senkrechte Heckabschluss bilden die Grundlage für das überdurchschnittliche Raumangebot. Dacia bietet den Jogger als Fünfsitzer sowie als Siebensitzer mit zwei umklappbaren und ausbaubaren Sitzen in der dritten Reihe an. Großzügige Platzverhältnisse bietet das Crossover-Modell auch fürs Gepäck. Beim Fünfsitzer fasst der Laderaum bis zu 607 Liter. Wird die Rückbank komplett umgelegt und senkrecht gegen die Vordersitzlehnen gestellt, steigt das Ladevolumen auf 1.819 Liter mit einer Ladelänge von bis zu zwei Metern.

Je nach Ausstattung verfügt der Jogger über das Multimediasystem Media Control, welches das Smartphone mit dem Autoradio verbindet und via App die Nutzung umfangreicher Multimedia-Funktionen erlaubt. Alternativ erhältlich ist das Media Display, das zusätzlich einen 8-Zoll-Touchscreen beinhaltet. Die Topversion Extreme+ ist mit dem Multimedia-Navigationssystem Media Nav mit 8-Zoll-Touchscreen und kabelloser Smartphone-Integration ausgestattet.

Die Motorenauswahl zum Marktstart besteht aus dem Turbobenziner TCe 110 und dem bivalenten Autogasantrieb TCe 100 ECO-G. Ab 2023 wird Dacia die Motorenpalette des Jogger um die erste Hybridvariante der Marke erweitern.

Neuer Dacia Jogger: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,8-5,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-121.* Energieeffizienzklasse C-B