1. Die Stadt

Corona in Krefeld: Weniger Infizierte, aber Inzidenz stieg leicht an

Corona in Krefeld : Weniger Infizierte, aber Inzidenz stieg leicht an

Anders als in den letzten Tagen ist die Zahl der Corona-Infektionen in Krefeld nicht mehr gestiegen. Aktuell (Stand: Mittwoch 0 Uhr) sind 24 Personen betroffen, das sind zwei weniger als am Vortag (26).

Allerdings hat sich die sogenannte 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner leicht erhöht und beträgt nun sieben (Vortag: sechs), die „kritische Grenze“ ist auf 50 festgesetzt

Insgesamt beträgt die Zahl der in Krefeld bestätigten Fälle seit Beginn der Corona-Pandemie nun 709, davon gelten 661 bereits am genesen. Eine Person muss weiter im Krankenhaus behandelt und auch beatmet werden. 24 Personen sind in Krefeld in Zusammenhang mit Corona leider verstorben. Die Gesamtzahl der Quarantänen beläuft sich nunmehr auf 2.310. Im Krefelder Diagnose-Zentrum sind mittlerweile 10.627 Erstabstriche als Corona-Tests erfolgt, 39 Ergebnisse stehen noch aus.

Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) hat auch am Dienstag keine Verstöße gegen die Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung festgestellt