1. Die Stadt

Alexianer: „Impfbereitschaft sehr zufriedenstellend“: Impfbeginn im Maria-Hilf

Alexianer: „Impfbereitschaft sehr zufriedenstellend“ : Impfbeginn im Maria-Hilf

Um Punkt 9.30 Uhr wurde heute der erste Mitarbeiter im Krankenhaus Maria-Hilf Krefeld gegen Covid-19 geimpft. Damit startete nun ein weiterer bedeutsamer Teil des Maßnahmenpakets von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie auch in der Alexianer Krefeld GmbH.

Die Impfbereitschaft bei den „Alexianern“ beurteilt die Krankenhausleitung als sehr zufriedenstellend, zumal die Registrierung dazu erst seit zwei Tagen läuft.

„Wenn morgen Abend nach dem zweiten Impftag Zwischenbilanz gezogen wird, werden unter den mit höchster Priorität zu Impfenden bereits mehr als 60 Prozent geimpft sein“, prognostiziert Dr. Kathrin Batzill, Leiterin Klinisches Prozessmanagement. Sie erklärt weiter: „Die Impfungen werden in der kommenden Woche fortgesetzt. Später erhält jeder jetzt Geimpfte die notwendige zweite Dosis. Erst danach wird man beurteilen können, wie sich die Maßnahmen auf die Infektionslage auswirken.“ Sämtliche Hygiene- und Infektionsschutzregeln im Unternehmen gelten daher weiter für alle und uneingeschränkt.