1. Die Stadt

Feuerwehr Krefeld: Wohnungsbrand in der Stephanstraße

Feuerwehr Krefeld : Wohnungsbrand in der Stephanstraße

Die Feuerwehr Krefeld wurde am gestrigen Abend zu einem Wohnungsbrand in der Innenstadt alarmiert.

Die Anrufer meldeten ein Feuer in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Beim Eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich die Lage. Die Berufsfeuerwehr musste mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vorrücken. Die Löschgruppe Oppum der Freiwilligen Feuerwehr blieb während des Einsatzes in Bereitschaft. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Nach den Löscharbeiten wurde das gesamte Haus belüftet.

Mitten in der Nacht musste die Feuerwehr zu einem weiteren Einsatz ausrücken: In den frühen Morgenstunden wurde die Leitstelle über ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Nähe des Bockumer Platzes alarmiert. Ein Balkon stand dort in Flammen. Da die Flammen zum Teil unter das Dach schlugen, mussten zusätzlich zu den Löscharbeiten einige Dachziegel entfernt werden, so dass die Einsatzkräfte das Dach kühlen konnten. Nach rund einer Stunde war der Einsatz gegen 04:00 Uhr beendet.