1. Die Stadt

Aktuelle Infos aus Krefeld: Das „Corona-Update“ zum Wochenstart

Aktuelle Infos aus Krefeld : Das „Corona-Update“ zum Wochenstart

Die Zahl der Menschen, die in Krefeld mit dem Corona-Virus infiziert sind, geht weiter leicht zurück. Aktuell sind noch 61 Menschen erkrankt, 534 gelten als genesen. Seit mehr als zehn Tagen hat es keinen Todesfall in Zusammenhang mit der Epidemie gegeben – die Gesamtzahl der Verstorbenen liegt nach wie vor bei 22 Personen.

Insgesamt wurden somit 617 Personen bis dato mit dem Virus infiziert. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen liegt stabil bei acht Erkrankten. 1776 Menschen wurden in Quarantäne geschickt oder sind freiwillig zu Hause geblieben. Neun Krefelder liegen zurzeit noch in den Krankenhäusern, drei davon auf der Intensivstation.

Der Kommunale Ordnungsdienst war auch am Sonntag auf den Straßen unterwegs, um die Einhaltung der Regeln im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie zu überprüfen. Dabei stand erneut die Ermahnung im Vordergrund, auch an Haltestellen eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. 151 Ansprachen waren deswegen notwendig.

Ab heute kann bei Verstößen gegen die sogenannte „Maskenpflicht“ ein Bußgeld von 25 Euro verhängt werden. 31 Ansprachen wegen des Kontaktverbots gab es erneut in der Nähe des früheren Hamburg-Mannheimer-Hauses, in dem heute der Kommunalbetrieb Krefeld sitzt. Auf einem Bolzplatz am Deutschen Ring traf der KOD 14 Personen an, die dort Fußball spielten. Die Hobbykicker zeigten sich einsichtig und beendeten ihr Spiel.