Pinguine verlieren 2:4 gegen die DEG: "Aus den Strafsituationen müssen wir lernen"

Pinguine verlieren 2:4 gegen die DEG: "Aus den Strafsituationen müssen wir lernen"

Die Premiere in der "Yayla Arena" haben sich die Krefeld Pinguine wohl anders vorgestellt: Sie haben das Derby gegen die Düsseldorfer verloren. Hier die Bilder vom gestrigen Spiel, das mit einem Punktestand von 2:4 zu Ende ging.

"Düsseldorf war im ersten Drittel die bessere Mannschaft, das letzte Drittel gehörte den Pinguinen", so Cheftrainer Brandon Reid. "Trotzdem hat Düsseldorf aus wenigen Chancen die entscheidenden Tore gemacht. Gerade aus den Strafsituationen müssen wir für die Zukunft lernen."

Der König Palast als Spielstätte ist nun Geschichte - seit gestern heißt die Heimstätte des KEV offiziell Yayla Arena.

Mehr von Mein Krefeld