In der eigenen Wohnung: 87-Jährige überfallen und schwer verletzt

In der eigenen Wohnung: 87-Jährige überfallen und schwer verletzt

Von Sonntag auf Montag ist eine 87-jährige Frau in ihrer Wohnung an der Gladbacher Straße überfallen und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Montagvormittag, gegen 9:30 Uhr, informierte eine besorgte Nachbarin die Polizei. Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus zwischen der Neusser Straße und der Lewerentzstraße. Dort stand die Wohnungstür in der ersten Etage offen, zudem waren Blutspuren auf dem Boden im Flur erkennbar.

Polizeibeamte fanden in der Wohnung die verletzte Inhaberin. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie derzeit behandelt wird. Lebensgefahr besteht nicht.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nach dem Täter bzw. den Tätern. Zum Tatmotiv gibt es derzeit noch keine Erkenntnisse. Die Nachbarin hatte das Opfer zuletzt am Sonntagabend gegen 20 Uhr unverletzt gesehen.

Die Polizei bittet um Hinweise: Wer hat in der Zeit von Sonntag (16. Dezember 2018) 20 Uhr bis Montag (17. Dezember 2018) 9:30 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise an Tel.: 02151/6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Mehr von Mein Krefeld