| 10.22 Uhr

Abschied vom Königshaus

Königsvogelschießen in Traar
Königsvogelschießen in Traar FOTO: Samla.de
Krefeld-Traar. Am Samstag verabschiedeten die Traarer Schützen  ihr amtierendes Königshaus mit König Norbert I. (Lux) und Königin Esta I. (Wolff) an der Spitze im Festzelt mit einem festlichen Königsabschlussball.


Im offiziellen Teil hieß es zunächst, drei ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre jahrelange Vereinsarbeit zu danken, bevor die Schützen ihren General Hartmut Schymitzek nach 21 Dienstjahren in seinen wohlverdienten Ruhestand setzten.
Es folgte dann die gebührende Verabschiedung der Mitglieder des Königshauses.
Der offizielle Teil des Balls endete mit dem Großen Zapfenstreich, den das Blasorchester TV Jahn Bockum und das Tambourcorps Rheinklang Mündelheim aufführten. Danach spielte die Band "Roadrunner" aus Bonn zum Tanz auf.

Am heutigen Sonntag, 9. September, treten  die Traarer Schützen erst um 13 Uhr auf dem Traarer Rathausmarkt an, wo der amtierende König Norbert I. (Lux) ein letztes Mal die Schützenfront abschreiten wird.
Unter dem Kommando des neuen Generals Jörg Platen ziehen die Schützen dann zum Festplatz, wo das große Königsvogelschießen stattfinden wird. Nach den Ehrenschüssen aller Gäste und Schützen beginnt der ernste Wettkampf um die Königswürde.
Im Vorfeld haben schon mehrere Schützen ihr Interesse zu erkennen gegeben; es wird sogar gemunkelt, dass ein früherer Schützenkönig den Vogel zum zweiten Mal abschießen könnte, wodurch er dann sogar zum Kaiser von Traar avancieren würde. Die Bürgerschützen rechnen jedenfalls mit einem spannenden Wettkampf und hoffen, abends gegen 19 Uhr das neue Königshaus im Festzelt präsentieren zu können.
Bei der Proklamation sorgt die Band "Saturn" für die musikalische Unterhaltung; der Eintritt ist an diesem Abend frei.