| 11.16 Uhr

Alle Heim-Derbys freitags und sonntags
Pinguine zufrieden mit neuem Spielplan

Alle Heim-Derbys freitags und sonntags: Pinguine zufrieden mit neuem Spielplan
FOTO: Symbolfoto Samla
Krefeld. Der Spielplan für die Saison 2018/19 wurde terminiert. Nachdem die 14 DEL-Vereine am Wochenende bereits die ersten beiden Spieltage veröffentlicht hatten, folgten nun die restlichen 50 Spieltage.

 

Die Krefeld Pinguine starten demnach am 14. September um 19:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen Fischtown Bremerhaven in die 25. DEL-Saison.

Sowohl die Heimspiele gegen Iserlohn und Köln als auch die packenden Duelle gegen Düsseldorf finden im KönigPalast alle freitags und sonntags statt. Das erste Derby steht gleich am dritten Spieltag gegen Iserlohn (Freitag, 21. September, 19.30 Uhr) an.

Das letzte Hauptrundenspiel ist ebenfalls eine Heimpartie, am 3. März sind die Augsburger Panther zu Gast im KönigPalast. Änderungen des Spielplans sind natürlich vorbehalten.

Auch im dritten Jahr der Zusammenarbeit mit der DEL wird die Telekom erneut alle über 400 DEL-Partien live und in HD übertragen. Zudem wird Telekom Sport auch weiterhin am Donnerstag mit einer DEL-Partie live auf Sendung gehen.

Matthias Roos, Geschäftsführer der Krefeld Pinguine: "Mit dem diesjährigen Spielplan können wir sehr zufrieden sein. Unsere 26 Heimspiele sind auf 10 Freitags- und 12 Sonntagsspiele aufgeteilt. Von den vier Partien unter der Woche liegt eine am 2. Weihnachtsfeiertag. Beide Derbys gegen Düsseldorf sind auf einen Freitag gelegt worden, die Haie sind zweimal sonntags zu Gast."

Den kompletten Spielplan gibt es auf www.krefeld-pinguine.de/spielplan