| 15.57 Uhr

Navi-Diebe in Kempen unterwegs

Kempen. Bislang drei Anzeigen liegen der Polizei aus der Nacht zu Freitag vor, weil aus Fahrzeugen der Marke VW die fest eingebauten Navigationsgeräte gestohlen wurden.

In allen Fällen sind keine Aufbruchspuren an den Fahrzeugen erkennbar. Die hochwertigen Fahrzeuge waren auf dem Erlenweg, Fichtenweg und auf der Tulpenstraße geparkt. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen im Laufe der Nacht zu Freitag erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0.

Opfer derartiger Diebstähle sollten besonders wachsam sein, so die Polizei: "Sehr häufig kehren die Täter nach einigen Wochen zu den Fahrzeugen zurück, die sie zuvor bereits einmal "ausgeschlachtet" hatten. Denn hier sind sie sicher, dass nach den Diebstählen neue und damit stehlenswerte Geräte verbaut wurden. Parken Sie daher die Fahrzeuge, soweit möglich, in Ihrer Garage!"

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Navi-Diebe in Kempen unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.