| 16.09 Uhr

Ärger um Duschzeiten
Schlägerei in Hülser Traglufthalle

Blick in die Traglufthalle
Blick in die Traglufthalle FOTO: Samla.de
Krefeld. Die Polizei erreichte heute um 13 Uhr ein Notruf aus der Traglufthalle am Hülser Reepenweg. Darin wurde von einer Schlägerei unter 30 Flüchtlingen berichtet. Tatsächlich stritten sich lediglich drei Asylbewerber. Eine Frau wurde leicht verletzt.

Die Polizei war nach dem Notruf mit eibnem Großaufgebot angerückt. Vor Ort stellten die Beamten dann fest, dass die handgreiflichen Streitigkeiten zwischen drei Personen unterschiedlicher Nationalitäten stattgefunden hatten.

Man war sich uneinig gewesen über Duschzeiten. Eine Frau wurde per Rettungswagen leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, ein Mann kam "zur Gemütsberuhigung" ins Polizeigewahrsam.