| 15.28 Uhr

Junge (6) bei Unfall verletzt - Verursacher fährt weiter

Junge (6) bei Unfall verletzt - Verursacher fährt weiter
FOTO: Symbolfoto: Pixabay / Alexas_Fotos
Krefeld. Heute  ist ein Junge bei einem Verkehrsunfall auf der Hubertusstraße leicht verletzt worden. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Jungen zu kümmern.

 

Um 9 Uhr standen der 6-Jährige und seine Mutter mit ihren Fahrrädern hintereinander an der roten Ampel der Kreuzung St.-Anton-Straße / Hubertusstraße in Richtung Nordwall. Links neben ihnen hielt ein Pkw. Als die Ampel grün zeigte, querte der Junge die Kreuzung. Zeitgleich bog der Pkw rechts in die St.-Anton-Straße ein und erfasste den Jungen. Dabei stürzte er und wurde leicht verletzt.

Nach Aussagen der Mutter soll es sich um einen roten Van gehandelt haben. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an

hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.