| 15.01 Uhr

Gesuchter ging bei Unfall ins Netz

Haftbefehl
FOTO: Uwe Schlick / pixelio.de
Krefeld. Gestern am späten Nachmittag verletzte sich ein Radfahrer bei einem Unfall. Die Polizei musste feststellen, dass er per Haftbefehl gesucht wird. Von der Redaktion

Am Samstagnachmittag gegen 16.40 Uhr befuhr ein 46-jähriger Krefelder mit seinem Fahrrad die Alte Linner Straße.

In Höhe der Luisenstraße stieß er dann gegen den kreuzenden PKW eines 28-jährigen Krefelders, der die Luisenstraße in Richtung Norden befuhr.

Der Radfahrer wurde dabei verletzt und mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Fahrrad und PKW wurden beschädigt.

Es stellte sich heraus, dass der Radfahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gleichzeitig lag gegen den Mann ein Haftbefehl vor, sodass er  festgenommen wurde. Eine Verkehrsunfallanzeige wurde gefertigt.