| 12.24 Uhr

Einbruch
Ertappt auf frischer Tat

Einbruch: Ertappt auf frischer Tat
FOTO: Polizei pixabay
Krefeld. Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am Samstagabend  zwei Einbrecher auf frischer Tat festgenommen hat, die zuvor in ein Einfamilienhaus eingebrochen waren.

Gegen 21.20 Uhr war ein Krefelder gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin bei seinen Eltern am Bönnersdyk zu Besuch. Dort hörten sie plötzlich ein lautes Klirren und Klopfen aus dem Nachbarhaus. Als sie die Nachbarn anriefen und nachfragten, stellten sie fest, dass diese nicht zu Hause waren. Weil sie nun Einbrecher in dem Haus vermuteten, informierten sie umgehend die Polizei.

Polizeibeamte konnten zwei Einbrecher im Garten des Einfamilienhauses festnehmen. Diese hatten noch diverses Diebesgut sowie Einbruchwerkzeug in mehreren Taschen dabei.

Die beiden Tatverdächtigen (33 und 29 Jahre) sind polizeibekannt und haben keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland.

Sie wurden gestern in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Krefeld einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen beide Untersuchungshaftbefehle.