: Pinguine so fit wie selten zuvor

: Pinguine so fit wie selten zuvor

Pinguine-Cheftrainer Brandon Reid ist mit dem Fitnesszustand und der Vorbereitung auf die neue DEL-Spielzeit sehr zufrieden.

Brandon Reid hat im Sommer eifrig gelernt. Während seiner ersten Pressekonferenz nach der Sommerpause beantwortet er die Fragen der Medienvertreter weitgehend auf Deutsch. Er selbst weiß jedoch, dass seine Sprachkenntnisse noch ausbaufähig sind. Immer wieder schmunzelt er amüsiert über seine Aussprache oder auf der Suche nach einem - zugegeben - schwierigen Wort. Doch viel wichtig ist das, was der Cheftrainer der Krefeld Pinguine zu berichten hat: „Die Mannschaft ist laut den medizinischen Tests auf dem besten Fitnesslevel der vergangenen vier bis fünf Jahre. Die Spieler, die im Sommer in Krefeld blieben, haben mit Jörg Bednarzyk hervorragend gearbeitet. Aber auch die Kontingentspieler waren fleißig. Das ist für uns als Trainer sehr wichtig.“

Mit der ersten Trainingswoche auf dem Eis der Yayla-Arena ist Reid ebenfalls zufrieden. Ab morgen möchte er mit dem Team am neuen Spielsystem pfeilen. „Wir haben einen höheren Hockey-IQ und viele Führungsspieler in der Mannschaft. Ich kann mir verschiedene Systeme vorstellen, das ist dann auch immer abhängig vom Gegner.“

Am kommenden Sonntag, 18. August, steht dann in der Rheinlandhalle das erste Vorbereitungsspiel gegen den Kooperationspartner Frankfurter Löwen auf dem Programm.

Mehr von Mein Krefeld