1. Moers Niederrhein

KAB Kapellen und KAB Meerbeck: Nikolaustüten für LKW-Fahrer​

Moers : Nikolaustüten für LKW-Fahrer

Die KAB St.Ludger Moers-Kapellen und die KAB St. Barbara Moers-Meerbeck beteiligen sich an der Aktion „Nikolaus im Fahrerhaus“.

LKW-Fahrerinnen und -fahrer sind oft viele Wochen quer durch Europa unterwegs, weit entfernt von ihren Familien und ihrer Heimat. Sie verbringen Wochenenden auf Autobahnparkplätzen in ihren Fahrerhäusern. Am zweiten Adventssonntag, 10. Dezember, verteilen Mitglieder der KAB St. Ludger Moers-Kapellen und St. Barbara Moers-Meerbeck auf dem Parkplatz Neufelder Heide, hinter Neukichen-Vluyn auf beiden Seiten der A 40, Nikolaustüten und Dankeskarten an die dort stehenden LKW-Fahrer. Unterstützt werden sie von Jasmin Genser und weiteren Leuten der Young Caritas. „Unter dem Motto ‚Nikolaus im Fahrerhaus‘ wollen wir uns bei den LKW-Fahrer*innen für ihre Arbeit bedanken und auf ihre Arbeitsbedingungen aufmerksam machen“, erklären Bärbel Likar und Henriette Kniely für die beteiligten KAB-Vereine den Hintergrund der Aktion. Schirmherr der Nikolaus-Aktion, zu der die KAB Münster bistumsweit aufgerufen hat, ist Bischof Dr. Felix Genn. Insgesamt werdend von 20 Gruppen 1700 Tüten verteilt.

Bereits am 7. und 9. Dezember füllen die Aktiven beider Vereine rot-weiße Papiertüten mit kleinen Geschenken wie Schoko-Nikolaus, Mandarinen und Keksen. Außerdem packt die KAB in jede Tüte eine eigens gestaltete Dankeschön-Karte in vielen Sprachen dazu.

Beim Dank allein soll es nicht bleiben. Viele der Fahrer kommen aus Osteuropa. „Häufig stehen sie unter starkem Termindruck, werden schlecht bezahlt und erleben wenig Anerkennung für ihre Arbeit“, so die beiden Organisatorinnen. Deshalb nimmt die KAB die Arbeitsbedingungen in der Branche genauer in den Blick und fordert deutliche Verbesserungen, vor allem für die osteuropäischen Fahrer, die auf Deutschlands Autobahnen unterwegs sind. Weitere Hintergrundinformationen zu „Auf unseren Straßen unterwegs“ von Dr. Michael Schäfers, KAB Deutschland gibt’s auf www.kab-muenster.de/themen/125-jahre-kab-im-bistum-muenster/auf-unseren-strassen-unterwegs.