1. Moers Niederrhein

Enni-Bauprogramm 2024: Wo in Moers 2024 gebaut wird​

Enni Bauprogramm : Wo in Moers 2024 gebaut wird

Knapp 450 Maßnahmen beinhaltet das Bauprogramm „Kanal & Straße & Versorgung 2024“ der Enni. Die Kosten belaufen sich auf knapp 21 Mio. Euro.

Versorgungssicherheit und -qualität erhalten, Sanierungsrückstände abbauen, die Netze zukunftsfähig ausbauen - das sind die Ziele der Erneuerungs- und Erweiterungsmaßnahmen 2024. Auf 32,1 km Netzlänge wird in Moers gebaut, 56 Netzbaumaßnahmen und 367 Hausanschluss-Erweiterungen stehen hier an. Die größten Posten im Bauvolumen machen mit 9,4 Mio. Euro Kanal- und mit 3,9 Mio. Euro Straßensanierungen aus. 3,3 Mio. Euro kosten zudem Baumaßnahmen am Stromnetz. Vorangetrieben wird auch wieder die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED: 950 Stück sind für knapp 60 Straßen vorgesehen. Sie werden dimmbar sein, einen Beschluss aus der Politik gibt es hier aber noch nicht. Anliegerbeiträge würden für die Maßnahmen nicht mehr erhoben. Sie müssten zwar auf den Cent genau ermittelt werden, wie Nadine Beinemann, Leiterin des Fachbereichs 8 (Vermessung, Straßen und Verkehr) der Stadt Moers, erläutert, aber letztendlich übernimmt das Land die Kosten.

1. Parkplatz Solimare
Die Modernisierung von über 31.000 qm läuft seit 2022 und soll bis Sommer 2024 abgeschlossen sein. 69 Bäume wurden nun gepflanzt. „Wir liegen gut in der Zeit und versuchen bis zum moers festival fertig zu sein“, so Diane Schiffer, zuständige stellvertretende Abteilungsleiterin bei der Enni.

2. Filder Straße und Wörthstraße sowie Zahnstraße und Dr.-Karl-Hirschberg-Straße
Bauzeit: ab Osterferien ca. 23 Monate
Baumaßnahme: Straßen- und Kanalsanierung. Die Filder- und die Wörthstraße bekommen einen neuen Straßenraum mit Parkstreifen und gemeinsamen Geh- und Radwegen. Außerdem sollen die Querungsstellen und Bushaltestellen barrierefrei ausgestattet werden.
Verkehrsführung: Vollsperrung in den Bauabschnitten, die Filder Straße wird mindestens ein Jahr zur Sackgasse.

3. Rheinberger Straße
Bauzeit: Februar bis März 2024
Baumaßnahme: Rückbau Stromfreileitungen sowie Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED
Verkehrsführung: im ersten Bauabschnitt zwei bis drei Wochen Einengung mit Zweirichtungsverkehr und Baustellenampel zwischen Tankstelle und Verbandstraße; im zweiten Bauabschnitt Sperrung zwischen A42 und Verbandstraße in Richtung Rheinberg/BAB 42 und Umleitung über Verbandsstraße und Hoher Weg

4. Tersteegenstraße/Karl-Hoffmeister-Straße
Bauzeit: ab April 23 Monate
Baumaßnahme: Straßen- und Kanalsanierung mit Erneuerung der Fahrbahn
Verkehrsführung: Vollsperrungen in den Bauabschnitten, die sich stetig 15 bis 20 Meter sukzessive verschieben. Die Augustastraße wird mit Baubeginn Richtung Kreisverkehr rund zwei Wochen zur Einbahnstraße.

  • Heiko Mathias Förster begeisterte nicht nur
    Neujahrskonzert in Moers : Auf Wiener Art ins neue Jahr
  • Erstmals bei der Altstadtweihnacht: Die Enni-Familienweihnacht
    Moers : Altstadtweihnacht
  • Von der Straße weggeholt: Virginia Genta,
    Moerser Stadtmusikantin : Mit offenem Improvisir

5. Am Schürmannshütt
Bauzeit: ab Frühjahr 35 Monate
Baumaßnahme: Kanal- und Straßensanierung, Installation einer Regenwasserauffangmöglichkeit für das gesamte Gewerbegebiet
Verkehrsführung: Im ersten Bauabschnitt regelt eine Baustellenampel den Verkehr, ab 2025 wird Am Schürmannshütt in Richtung Repelener Straße zur Einbahnstraße.

6. Blücherstraße/Galgenbergsheide/Römerstraße
Bauzeit: ab Mai 24 MonateBaumaßnahme: Kanal- und Straßenbau mit Sanierung der Blücherstraße und Galgenbergsheide, taktile Ausstattung der Querungen, Integration neuer Straßenbäume
Verkehrsführung: Möglichst lange Aufrechterhaltung des Zweirichtungsverkehrs auf der Römerstraße, zeitweise Einbahnstraße auf der Römerstraße. Vollsperrungen in den Nebenstraßen, für Anlieger abschnittsweise Zufahrt bis Baustelle.

7. Unterwallstraße (zwischen Trotzburg und Neustraße)
Bauzeit: ab April/Mai vier Monate
Baumaßnahme: Die jeweils zweite Spur der Fahrbahn wird für den Radverkehr freigegeben. Außerdem: barrierefreier Ausbau der südlichen Bushaltestelle, Einrichtung einer Lieferzone.
Verkehrsführung: Während auf der einen Seite der Verkehrsinsel gebaut wird, wird der Verkehr zweistreifig auf der anderen Seite vorbeigeführt.
Langfristiges Ziel: „Vor dem Rathaus soll ein Shared Space entstehen“, erläutert Nadine Beinemann. Doch noch werde die Unterwallstraße als Zufahrtsweg für die große Innenstadtsanierung benötigt. Außerdem sei sie noch die Hauptroute für den Feuerwehrverkehr nach Moers Ost.

8. Bankstraße / Weygoldstraße
Bauzeit: ab Sommer 13 Monate
Baumaßnahme: Kanal- und Straßensanierung, Errichtung einer Fahrradstraße, Integration neuer Straßenbäume
Verkehrsführung: Vollsperrung in den Bauabschnitten, zur Kirmes soll sich die Baustelle nicht auf Höhe Friedrich-Ebert-Platz befinden

9. Bahnhofsstraße, Moerser Straße, Neukirchener Straße
Bauzeit: Läuft bereits, erster Bauabschnitt wird im Frühjahr abgeschlossen. 2. Bauabschnitt beginnt im Sommer 2024 und dauert ca. 24 Monate
Baumaßnahme: Erneuerung des gesamten Straßenquerschnitts mit Kanalarbeiten wie schon im ersten Bauabschnitt

Neue Straßenbeläge
Im Auftrag der Stadt wird die Enni zudem mehrere marode Straßen, die nicht im Bauprogramm der nächsten 5 Jahre aufgenommen wurden, in den Sommerferien mit einer neuer Asphalt-Dünnschicht versehen: Seminar-, Cloudt-, Landwehr- (ein Teilabschnitt), Albert-Schweitzer- sowie Robert Koch-Straße. Die Bauarbeiten dauern je Straße nur wenige Tage.