1. Krefeld

Unterkunft für Geflüchtete in Krefeld-Forstwald​

„Zentrale Unterbringungseinrichtung des Landes“ für Geflüchtete in Krefeld-Forstwald : Bezirksregierung lädt zur Info-Veranstaltung ein

Die Bezirksregierung Düsseldorf wird ab dem Frühjahr auf dem Gelände der ehemaligen „Francisca Barracks“ in Krefeld-Forstwald geflüchtete Menschen unterbringen. Dazu veranstaltet die Bezirksregierung am 13. März eine Bürgerinformationsveranstaltung.

Die Zentrale Unterbringungseinrichtung des Landes soll im April 2024 an den Start gehen, die Mietverträge haben eine Laufzeit von zwei Jahren. In den nächsten Wochen wird das Grundstück vorbereitet.

Eine Bürgerinformationsveranstaltung der Bezirksregierung beginnt am Mittwoch, 13. März, um 18 Uhr in der Turnhalle der Forstwaldschule am Bellenweg 50. Marc Schnell, zuständiger Hauptdezernent im Dezernat 20 (Unterbringung von Flüchtlingen), und weitere Vertreter der Bezirksregierung werden Details des Projekts vorstellen und ebenso wie Krefelds Stadtdirektor Markus Schön Fragen von Bürgerinnen und Bürgern beantworten.