1. Die Stadt

Überfall mit Schusswaffen

Überfall mit Schusswaffen : Fahndung per Helikopter

Am heutigen Dienstagmittag (10. März 2020) haben gegen 14 Uhr zwei maskierte und bewaffnete Männer einen Geldtransport vor einem Baumarkt an der Mevissenstraße überfallen.

Mit ihren Waffen bedrohten sie die beiden Sicherheitsleute und erbeuteten einen silbernen Geldkoffer mit Bargeld in noch unbekannter Höhe. Es wurde niemand verletzt.

Die beiden Männer flüchteten zunächst mit einem Auto mit entwendeten Kennzeichen, das sie kurze Zeit später am Schroersdyk in Brand setzten. Von dort entkamen sie auf unbekannte Weise.

Einer der Täter ist von kleiner Statur und trug eine graue Sturmhaube. Er fuhr den Fluchtwagen.

Der zweite Täter ist etwa 1,95 m groß und trug eine schwarze Sturmhaube.

Die Polizei hat bei der Fahndung einen Hubschrauber eingesetzt. Die Fahndung blieb bislang erfolglos.

Hinweise an die Polizei Krefeld unter 02151/6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.