1. Die Stadt

Am 12. November gibt es in der Rheinlandhalle ein Wiedersehen mit ehemaligen KEV-Stars: Legenden-Spiel zum 80-Jährigen

Am 12. November gibt es in der Rheinlandhalle ein Wiedersehen mit ehemaligen KEV-Stars : Legenden-Spiel zum 80-Jährigen

Den 12. November sollten sich alle Fans des Krefelder Eishockey bereits jetzt im Kalender anstreichen. An diesem Tag wird in der altehrwürdigen Rheinlandhalle ein Legend-Spiel zum 80-jährigen Geburtstag des Krefelder Eissports stattfinden.

Eine All-Star-Mannschaft des KEV wird gegen die Traditionsmannschaft des EV Füssen ("Die Legionäre") auflaufen.

Bereits fest zugesagt haben Earl Spry (Im Trikot der Schwarz-Gelben von: 1993 — 1997), Ehrenkapitän Uwe Fabig (Im Trikot der Schwarz-Gelben von: 1981 — 1992) und Martin Gebel (Im Trikot der Schwarz-Gelben von: 1987 — 1998).

Ein Wiedersehen wird es zudem mit den einstigen Publikumslieblingen Scott Langkow (2008 — 2013) und Richard Pavlikovsky (2005 — 2013) geben. Ihnen versprach Aufsichtsratschef Wolfgang Schulz bei ihrer emotionalen Verabschiedung ein "echtes Abschiedsspiel". Dieses werden sie nun bekommen. Eine Zu- oder Absage von Dusan Milo steht noch aus.

Der Kader soll in den kommenden Wochen Stück für Stück ergänzt werden. "Wir können es uns natürlich nicht leisten, weitere zehn Spieler aus Übersee einfliegen zu lassen", sagte Geschäftsführer Karsten Krippner. Offen sei noch, ob man einstige Stars wie Chris Lindberg oder Johny Walker für diesen Tag "verpflichten" kann.

Die Eintrittskarten werden bei 10 Euro (Erwachsener, Stehplatz) und 12 Euro (Erwachsener Sitzplatz) liegen. Kinder bis vier Jahre zahlen keinen Eintritt. Kinder und Jugendliche zwischen vier und 14 Jahren zahlen 7,50 Euro (Sitzplatz) und 5 Euro (Stehplatz). Der Vorverkauf, so Geschäftsführer Karsten Krippner, soll in zwei bis drei Wochen starten.

Nach dem Spiel wird es am Abend eine "Players Party" im Goldenen Hirsch in Krefeld-Hüls geben, zu der auch die Fans kommen können.

Hier geht es zur Bilderstrecke: 75 Jahre Eissport