SWK SWK Open-Air-Kino Rennbahn Krefeld

Neu: Livemusik im Biergarten und eine echte Preview : SWK Open-Air-Kino mit den Highlights des Kinojahres

Vom 8. Juli bis zum 11. August ist wieder Kino-Atmosphäre auf der Krefelder Rennbahn angesagt. Erstmals gibt’s im Rahmenprogramm Livemusik zu hören. Hier unsere Tipps für die nächsten Tage.

Die Tribüne bietet von über 800 Plätzen beste Sicht auf die Leinwand und dazu einen wunderschönen Blick auf das Gelände der Rennbahn. Hier können die Besucher regen- und windgeschützt ein vielfältiges Kinoprogramm genießen. Aber nicht nur das reine Kinoerlebnis steht im Vordergrund. So öffnet jeden Tag vor der Tribüne ab 19 Uhr der Biergarten, in dem es Popcorn, Nachos und warme Speisen wie Currywurst und Burger gibt.

Dieses Jahr neu: Jeden Abend wird im Biergarten Livemusik mit Einzelkünstlern und Bands aus der Region geboten:

  • Tobias Janssen, Frontmann von „Free Barbie-kill Ken“ (8.7. / 18.7. / 29.7. / 16.8.)
  • K.I.T.S. (9.7. / 11.7. / 12.7. / 10.8. / 11.8.)
  • Les Terroritas (13.7.)
  • The Various (14.7.)
  • Rob Sure (15.7. / 5.+8.+9.8.)
  • Anja & Stephan (16. + 19.7.)
  • Chicos on fire (20.7. / 2.8)
  • White Crow & Cires P. Kesh (22.7. / 28.7. / 1.8.)
  • Lena Méli (23.7. / 26.7)
  • Aidara (25.7. / 27.7.)
  • John Born (30.7. / 3.8.)
  • Dennis John Marcel Ophey (4.8.)
  • Ani & Steve (16.7. / 19.7.)

Tipp: Auch ohne Kinoticket kann man den Biergarten am Rennbahn-Gebäude besuchen, der Musik lauschen und kühle Getränke genießen.

Die Startzeiten des Films können bis zu 20 Minuten variieren, Einlass auf die Tribüne ist aber immer ab 20 Uhr.

Wie kommt man an die begehrten Kinokarten? Im SWK Service-Center auf der Hochstraße 126 oder an der Abendkasse. Wer sicher gehen will, noch Tickets für einen bestimmten Film zu erhalten, bucht die Tickets online unter www.swk-openairkino.de : Einfach auf „Programm“ klicken, um freie Kontingente angezeigt zu bekommen.

Gute Chancen hat man zum Beispiel derzeit noch bei den folgenden Filmen:

Mittwoch, 17. Juli, Filmbeginn ca. 21.50 Uhr: Preview „Cleo“.

Zum ersten Mal in seiner 9-jährigen Spielzeit präsentiert das SWK Open Air-Kino eine echte Preview. Denn „Cleo“ wird erst am 25.7. in den Kinos starten. Die verträumte Cleo wünscht sich, mit Hilfe einer magischen Uhr die Zeit zurückzudrehen, um den frühen Tod ihrer Eltern zu verhindern. Gemeinsam mit dem Abenteurer Paul begibt sie sich auf einen aufregenden Trip durch Berlin.

Samstag, 20. Juli, Filmbeginn ca. 21.50 Uhr: „Wuff“

Eine kurzweilige und recht amüsante Liebeskomödie, die durch ihre wundervolle Besetzung (Emily Cox, Frederick Lau, Kostja Ullmann u.a.) besticht und die lebens- und liebesunfähigen Hundebesitzer/innen der Großstadt aufs Korn nimmt.

Dienstag, 23. Juli, Filmbeginn ca. 21.40 Uhr: „Verliebt in meine Frau“.

Intelligent gemachte, toll gespielte Komödie um die Phantasien alternder Männer mit jungen Frauen. Sehenswert nicht nur für Gerard Depardieu-Fans.

Mehr von Mein Krefeld