1. Termine & Tickets

Ladies' Day auf der Krefelder Galopprennbahn

Vierter Renntag der Saison : Ladies‘ Day auf der Galopprennbahn

Der Ladies’ Day-Renntag startet am Samstag, 11. Juni, im Stadtwald. Die Eintrittskassen öffnen um 12 Uhr.

„Ascot im Stadtwald“ – unter diesem Motto steht wieder der Ladies’ Day-Renntag auf der Krefelder Galopprennbahn. Rennclub-Präsident Jan Schreurs freut sich darauf, den Rennsportfreunden und vor allem den Damen, die hoffentlich mit einer schicken und ausgefallenen Kopfbedeckung eben á la Ascot auf der Rennbahn erscheinen, erneut eine Veranstaltung dieser besonderen Art anbieten zu können.

Sieben Rennen wurden für diesen Samstagrenntag – erster Start 14 Uhr – ausgeschrieben, 61 Pferde wurden bei der ersten Nennung eingetragen. Eine sehr gute Resonanz gab es bei den beiden Prüfungen für die dreijährigen Pferde, alle Topquartiere sind vertreten. Für das mit 7.000 Euro höchstdotierte Rennen, ein Ausgleich III über 2050 Meter, gingen elf Nennungen ein.

Wie immer kommen auch zahlreiche Nennungen für diesen vierten Krefelder Renntag des Jahres aus den Rennställen in den Niederlanden und in Belgien. Eine „Wettchance des Tages“ mit einer garantierten Auszahlung von 10.000 Euro in der Viererwette wird ebenfalls im Programm sein.

Eintrittskarten sind sowohl online als auch an den Tageskassen zu erwerben.