1. Termine & Tickets

Die himmlische Nacht der Tenöre in Krefeld

Am 12. Januar 2022 in der Friedenskirche Krefeld : Die himmlische Nacht der Tenöre

Drei Opernsänger bieten live begleitet von einem Streichensemble ein Klassik-Highlight der besonderen Art: Die Himmlische Nacht der Tenöre ist am 12. Januar zu Gast in der Krefelder Friedenskirche.

Temperamentvolle Leidenschaft und überschwängliche Freude sind die Charakteristika der italienischen Lebensart, die Komponisten wie Giuseppe Verdi, Ruggero Leoncavallo, Ernesto De Curtis und Puccini musikalisch zum Ausdruck brachten. Die Tenöre Georgios Filadelfefs, Boris Taskov und Georgi Dinev interpretieren deren Werke stimmlich erstklassig. Arien wie z.B. „E lucevan le stelle“ und „Domanda al ciel...“ aus Tosca, Rigoletto und Don Carlos, bekannte Solostücke wie „Agnus Dei“, „Ave Maria“ und „Panis angelicus“ sowie als Highlight das bekannte „Nessun Dorma“ lassen bei den Freunden italienischer Opernklassiker keine Wünsche offen.

Die himmlische Nacht der Tenöre ist am  Mittwoch, 12. Januar 2022, ab 19.30 Uhr in der Friedenskirche Krefeld am Luisenplatz zu erleben. Tickets sind unter anderem im Mediencenter Krefeld, Rheinstraße 76 / Ecke Ostwall, erhältlich.