Uerdingen: Starke Polizeipräsenz zeigt Wirkung: Tulpensonntag friedlich verlaufen

Uerdingen: Starke Polizeipräsenz zeigt Wirkung: Tulpensonntag friedlich verlaufen

Tolle Stimmung am Tulpensonntag in Uerdingen. Heute hat die Polizei Krefeld den Tulpensonntagszug in der Rheinstadt begleitet. Die Veranstaltung mit den rund 20.000 Jecken lief größtenteils friedlich ab, die Polizei musste nur selten eingreifen.

Bis 19 Uhr haben die Beamten insgesamt 15 Platzverweise ausgesprochen und vier Männer vorübergehend ins Gewahrsam genommen.

Zwei von ihnen missachteten den Platzverweis, ein Mann befand sich in hilfloser Lage und ein anderer, weil er eine Person am Röttgen angegriffen hatte.

Zudem hat die Polizei insgesamt sieben Strafanzeigen gefertigt, darunter drei wegen Beleidigungen gegenüber Polizeibeamten und vier Anzeigen wegen Körperverletzungen. Gegen 16:50 Uhr löste sich der Zug auf. (ots)

Wir haben für Sie die schönsten Fotos zusammengestellt.

Mehr von Mein Krefeld