Zeugen gesucht: Gruppe überfällt 17-Jährigen und verletzt ihn schwer

Zeugen gesucht : Gruppe überfällt 17-Jährigen und verletzt ihn schwer

Die Polizei bittet im Zusammenhang mit einem brutalen Überfall am Karnevalssamstag, 2. März, auf einen Jugendlichen beim Straßenkarneval in Uerdingen um Hinweise.

Der junge Mann hatte den Nachmittag beim Karneval in Uerdingen gefeiert. Gegen 19:20 Uhr stand er an der Haltestelle "Am Röttgen", während sich sein Freund in einem Kiosk in der Nähe aufhielt. Eine Gruppe von etwa zehn Jugendlichen kam auf ihn zu, umkreiste und beleidigte ihn. Dann wurde er zu Boden gezogen und von einigen aus der Gruppe geschlagen und getreten. Dabei wurde er schwer am Kopf verletzt. Der Jugendliche wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort konnten Ermittler ihn erst später zum Tatgeschehen befragen.

Danach waren die Täter zwischen 16 bis 20 Jahre alt und sprachen in einer fremden, nicht näher bekannten Sprache und hatten ein "südländisches Aussehen".

Das Opfer trug zur Tatzeit ein Sträflingskostüm. Möglicherweise erinnern sich Zeugen an den Vorfall. Sie werden gebeten, sich zu melden unter Tel. 02151 6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Mehr von Mein Krefeld