1. Sport

Zufahrt Yayla Arena : Wichtiger Hinweis für Pinguine-Fans

Zufahrt Yayla Arena : Wichtiger Hinweis für Pinguine-Fans

Wie die Verantwortlichen der Yayla Arena heute mitteilten, wird die Zufahrtsregelung zur Multifunktionsarena an gewissen Heimspielterminen der Krefeld Pinguine verändert.

Für die Begegnungen gegen Iserlohn, Köln und Düsseldorf ist an folgenden Spieltagen mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen. (22.09.19, 13.10.19, 01.11.19, 20.12.19, 12.01.20, 31.01.20). Aufgrund des vorliegenden Verkehrssicherheitskonzepts der Polizei wird an diesen Terminen ab 30 Minuten vor Spielbeginn ein großflächiger Bereich vor dem Haupteingang der YAYLA ARENA abgesperrt, so dass die Durchfahrt der Westparkstrasse nicht mehr möglich ist.

Für die Besucher mit Parkausweisen für P2 ist eine Zufahrt ab diesem Zeitpunkt nur noch über die Westparkstrasse kommend vom Preussen Ring (B9)/Girmesgath möglich, Gäste mit Parkausweisen für P0 und P1 können nur über die Zufahrt Birkschenweg/Kleinewefersstraße die Parkplätze erreichen.

  • LED-Anlage für 250 000 Euro : Yayla-Arena im neuen Licht
  • Veranstaltungstechniker Heiko Wehlings richtet die neuen
    Krefeld. : Helle Spots erleuchten Arena
  • Eishockey : Pinguine gewinnen West-Derby am Seilersee

„Daher bitten wir alle Besucher und Gäste zu einer frühzeitigen Anreise und den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen“, heißt es in der Pressemitteilung der Arena.