KFC Uerdingen: Strukturelle Veränderungen in der Verwaltung

KFC Uerdingen : Strukturelle Veränderungen in der Verwaltung

Beim KFC gibt es strukturelle Veränderungen in der Verwaltung. Jan Filipzik, Pressesprecher und Marketingleiter, möchte sich beruflich verändern und wird den Verein auf seinen Wunsch hin verlassen. Die administrative Abteilung soll nun neu aufgestellt werden.

"Nach zwei Jahren beim KFC Uerdingen fällt mir der Abschied nicht leicht, der Verein ist mir ans Herz gewachsen. Trotzdem ist für mich der Zeitpunkt gekommen, mich nach einer kleinen Auszeit anderen Aufgaben zuzuwenden. Darauf freue ich mich. Dem KFC Uerdingen, dem Vorstand, der Mannschaft, allen Mitarbeitern, den vielen Fans und allen Menschen, die sich täglich für den Verein engagieren und ihn mit Leben füllen, wünsche ich alles Gute für die Zukunft und einen erfolgreichen Start in die neue Saison." So bedankt sich Jan Filipzik bei seinen Wegbegleitern in seiner Zeit bei den Blau-Roten.

Auch der Vorstand des KFC Uerdingen bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und scheint diese Situation für weitere, wie schon auf dem Fantreffen angekündigte, strukturelle Veränderungen/Erweiterungen in der Verwaltung nutzen zu wollen.

"Wir danken Jan Filipzik für seinen Einsatz und für die sehr gute Zusammenarbeit. Gemeinsam haben wir eine für den Verein erfolgreiche Zeit gestaltet - erst mit dem Aufstieg von der Regionalliga in die 3. Liga und zuletzt mit dem Gewinn des Niederrheinpokals. Wir wünschen Jan Filipzik für seine berufliche Zukunft alles Gute. Der KFC plant derzeit für die kommende Saison strukturelle Maßnahmen in der Verwaltung und wird zeitnah bis zu seinem Ausscheiden am 30. Juni die Nachfolgeregelung bekanntgegeben."

Mehr von Mein Krefeld