Alle Bilder des Spiels: Pinguine überraschen gegen Meister München

Alle Bilder des Spiels : Pinguine überraschen gegen Meister München

Die Krefeld Pinguine gewannen heute Abend gegen den amtierenden Deutschen Meister EHC München in der heimischen Yayla-Arena mit 3:2 nach Verlängerung.

Ehliz brachte die Gäste wie aus dem Nichts in Führung (12.). Im Mittelabschnitt legten die Hausherren, die ein gutes Spiel machten, einen Gang zu: Trettenes (23.) und Berglund stellten auf 2:1.

Shugg glich drei Minuten nach Wiederbeginn aus. Dennoch trieben die Fans die Schwarz-Gelben weiter nach vorne.

In der Verlängerung sorgte Bruggisser (61.) dann für die Entscheidung und den Sieg der Krefelder.

Bereits am Freitag geht es für die Pinguine beim Angstgegner in Bremerhaven weiter.