Krefeld Pinguine: Philip Riefers - Vertragsverlängerung am Geburtstag

Krefeld Pinguine : Philip Riefers - Vertragsverlängerung am Geburtstag

Pünktlich an seinem 29. Geburtstag hat Philip Riefers heute den neuen Arbeitsvertrag unterschrieben und bleibt damit eine weitere Spielzeit bei den Pinguinen.

Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Rechtsschütze kehrte vor einem Jahr in seine Heimatstadt zurück und kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 5 Tore und 8 Vorlagen in 51 Spielen.

„Mit Philip behalten wir einen Spieler, der sowohl in der Verteidigung als auch im Sturm eingesetzt werden kann.Diese Flexibilität macht ihn in unserem Team besonders wertvoll. Beispielsweise gab es Spiele, in welchen er in 5-5 Situationen als Stürmer und in Unterzahlsituationen als Verteidiger eingesetzt worden ist. Zukünftig planen wir mit Philip in der Verteidigung. Insbesondere mit Alex Trivellato hat er in der zweiten Saisonhälfte gut harmoniert“, findet Matthias Roos, Sportdirektor und Geschäftsführer der Pinguine, lobende Worte für den 192 cm großen und 90 kg schweren Allrounder.

Philip Riefers hat mittlerweile 486 Spiele in der DEL bestritten und dabei 32 Tore erzielt und 52 Vorlagen gegeben. Hinzu kommen 58 Spiele in den Playoffs mit 3 Toren und 6 Vorlagen. 2011 hatte der gelernte Außenstürmer Krefeld in Richtung Köln verlassen. Über Augsburg, Mannheim und Wolfsburg kehrte Riefers schließlich im Mai 2018 nach Krefeld zurück.

„Wenn man lange weg gewesen ist, lernt man die Heimat mehr zu schätzen. Sicherlich hatte ich gerade auch in Köln eine gute Zeit und unter Pavel Gross in Wolfsburg habe ich mich zu einem kompletteren Spieler entwickelt. Vor einem Jahr nach Hause zu kommen, ist definitiv die richtige Entscheidung gewesen. Hier wächst etwas zusammen und als Krefelder möchte ich Teil davon sein. Ich bin gespannt, wo unser Weg in der neuen Saison hinführt“, freut sich Philip Riefers über seine Vertragsverlängerung und auf die neue Spielzeit.