Keine Chance für den KFC Uerdingen

Niederlage in Halle : Keine Chance für den KFC Uerdingen

Mit einem klaren 0:4 verliert der KFC Uerdingen beim Halleschen FC und damit bleibt das Team von Trainer Norbert Meier weiter ohne Sieg.

Es war ein schlechter Abend für die Blau-Roten. Vor 7922 Zuschauern wurden die Krefelder vom Halleschen FC gnadenlos überrollt.

Halle zeigte sich präsent in den Zweikämpfen, zog zielstrebig nach vorne auf das Tor. Die Fans vom Niederrhein dagegen sahen eine schwache und verunsicherte Mannschaft.

Coach Norbert Meier formulierte es so: "Nach dem Spiel gegen Münster schien es aufwärts zu gehen, aber das hier ist enttäuschend".

Dominic Maroh fügt an: "Wir haben uns in den entscheidenden Situationen im Stich gelassen. Das darf einfach nicht passieren."

Wir haben für Sie die wichtigsten Spielszenen zusammengefasst.

Hier geht es zur Bilderstrecke: KFC verliert in Halle

Mehr von Mein Krefeld