1. Sport

Krefeld Pinguine: Brooks positiv auf Covid-19 getestet, weitere Spieler verletzt

Krefeld Pinguine : Brooks positiv auf Covid-19 getestet, weitere Spieler verletzt

Josh Brook (21), der kanadische Neuzugang der Krefeld Pinguine, wurde bei einem routinemäßigen Test im Vorfeld des Magentasport Cups positiv auf COVID-19 getestet. Er ist zurzeit symptomfrei und befindet sich in häuslicher Isolation.

Weitere Tests innerhalb der Mannschaft und dessen Umfeld sind negativ ausgefallen. Daraus resultierend trat Brook die Reise zum Auswärtsspiel in Bremerhaven (Endstand 1:3) am Mittwoch nicht an.

Neben Brook entschied sich das Trainerteam um Glen Hanlon ebenfalls auf einen Einsatz Mirko Sachers (29) beim Pinguine-Derby im Norden zu verzichten. „Mirko laboriert noch an einer Verletzung und wird daher geschont“, so KEV-Geschäftsführer Sergey Saveljev.

  • Corona-Update am Freitag : Krefeld: Inzidenzwert klettert auf 83,5
  • Spielplan des Magenta Sport Cup : Die Spiele der Krefeld Pinguine
  • Deutschland Cup findet ohne Toni Söderholm statt : Bundestrainer positiv auf Coronavirus getestet

Ebenfalls werden die Pinguine für unbestimmte Zeit auf Leon Niederberger (24) und Martin Schymainski (34) verzichten müssen – auch sie sind noch verletzt.